Kulturpreis 2018 des Landkreises Passau

Würdigung an Künstler aus der Region verliehen

Der Kulturpreis des Landkreises Passau wurde im Markt Ruhstorf a.d. Rott an insgesamt fünf Künstler und Künstlergruppen aus dem Passauer Land verliehen. Die jährliche Verleihung zeichne den Landkreis Passau als den Kulturlandkreis im Freistaat aus, sagte Landrat Franz Meyer.

In diesem Jahr wurden der Künstler Bertram Würfl aus Neukirchen vorm Wald, die Sängerin Heidelinde Schmid aus Windorf und der Künstler Georg Thumbach aus Fürstenzell mit dem Kulturpreis geehrt. Der Sonderpreis in der Kategorie Heimatbotschafter, den Landrat Franz Meyer 2017 zum ersten Mal verliehen hatte, ging in diesem Jahr an die Schauspielerin Bettina Mittendorfer als gebürtige Bad Griesbacherin. Den Nachwuchsförderpreis erhielten die Johannesbläser aus Vilshofen an der Donau.

Foto:

Heidelinde Schmid (vorne l.), Bertram Würfl (vorne 4.v.l.), Georg Thumbach (3.v.r.) und Regina Jungwirth von den Johannesbläsern Vilshofen (vorne r.) sowie Bettina Mittendorfer (vorne 2.v.l.) wurden bei der Kulturpreisverleihung 2018 des Landkreises Passau von Landrat Franz Meyer (vorne 2.v.l.) ausgezeichnet.

Quelle: Landratsamt Passau